SG  AH - Umstadt

 
  Aktuelles Spiele Akteure Vereine Intern  


Die SG AH - Umstadt

 

wnscht


 

ein gutes und gesundes

Jahr 2017 !


   

     


   

Die Spielgemeinschaft der Spielvereinigung 1928 Gro-Umstadt und des TSV 1909 Klein-Umstadt besteht seit dem Mai 2001.

 

Trainiert wird mittwochs je nach Jahreszeit ab 19:00 Uhr oder 19:30 Uhr in Klein-Umstadt, wer Interesse hat kann gerne vorbeikommen oder sich bei den Abteilungsleitern Arne Oberle (06078 / 4368, TSV Klein-Umstadt) oder Michael Dittel (06078 / 3750, SpVgg Gro-Umstadt) melden.  

    

Aktuelles:  
 
 
Werbung


         
nchste Spiel :

Sa., 01.04.17, 17:00 Uhr Pokalspiel gegen SV Mnster im Ludwig-Wedel-Stadion

nchste Training : Mi., 29.03.17, 19:00 Uhr in Klein-Umstadt



Neue Bilder vom Fastnachtskick online !


Sa., 18.03.17 :  DJK Viktoria Dieburg  -  SG AH - Umstadt          2:3 (1:1)

Nach der Auftaktniederlage in der letzten Woche wollten die Alten Herren bei DJK Viktoria Dieburg das erste Erfolgserlebnis feiern. In einem kampfbetonten Spiel bei widrigen Wetterverhltnissen gelang dies der SG AH nicht unverdient.
Der Beginn des Spiels hnelte mehr einem Suchen nach dem Ball. Es wurde deutlich sichtbar, dass die Mannschaft noch keinen Rhythmus hatte und so ging der Ball immer wieder schnell verloren. Dennoch konnte frh die Fhrung erzielt werden. Ein Freisto von Ralf Jnger von der linken Seite fiel ber den Torwart hinweg ins lange Eck. Auch mit der Fhrung im Rcken wurde das Spiel der SG AH nicht ruhiger. Die Mannschaft nahm jedoch den Kampf an und so lie man auch dank des berragenden Verteidigers Uwe Scharkopf kaum eine Chance zu. Die Alten Herren mussten in der ersten Spielhlfte dann aber doch den Ausgleich hinnehmen; und dieser war symptomatisch fr die erste Spielhlfte. Nach einem Ballverlust war die SG AH einfach nicht wach genug und immer einen Schritt zu spt. Zu allem berfluss trat Timo Hammermeister nach einer Hereingabe im eigenen Strafraum ber den Ball und so bedankte sich ein Gegner mit dem 1:1. Htte die SG AH in der Folge etwas ruhiger agiert, wre sicherlich eine Pausenfhrung mglich gewesen, doch meist wurde in den aussichtsreichen Situationen die falsche Entscheidung getroffen, sodass es mit dem 1:1 in die Pause ging.
Im zweiten Abschnitt wurde die SG AH etwas sicherer am Ball und so konnte sie sich auch ein kleines bergewicht erspielen. Folgerichtig gab es auch Mglichkeiten, jedoch keine zwingenden. Und wenn man mal gefhrlich vor dem Tor auftauchte, fehlte dann das letzte Quntchen. Allerdings wurde in dieser Phase der SG AH auch ein klarer Foulelfmeter nicht zugesprochen. Auf der Gegenseite machten es die Alten Herren dem Gastgeber dann ganz einfach. Nach einem eigenen Einwurf geriet ein Rckpass eines Abwehrspielers viel zu kurz, was DJK Viktoria Dieburg dankend annahm. Nun erhhte die SG AH den Druck. Der Ausgleich sollte unbedingt her und durch etwas Glck dauerte es bis zum 2:2 nicht lange. Dieses Mal half der Schiedsrichter mit, als er ein umstrittenes Handspiel im Strafraum erkannte und auf den Punkt zeigte. Timo Hammermeister lie sich diese Chance nicht nehmen und verwandelte diesen souvern zum 2:2. Im Anschluss machten die Alten Herren weiter Druck und wurden dann auch fr ihre Mhe belohnt. Nachdem schnell umgeschaltet und die Seite gewechselt wurde, setzte sich Mathias Lutz gegen den herauseilenden Torwart durch und fand mit einer przisen Flanke Ralf Jnger in der Mitte. Dieser hatte nun keinerlei Probleme den erneuten Fhrungstreffer zu erzielen. Da auch im weiteren Spielverlauf der Druck aufrecht gehalten werden konnte, wurde der am Ende verdiente Sieg sicher ber die Zeit gerettet.
Auch wenn an diesem Tag spielerisch nicht ganz so viel ging, wurde von der Mannschaft der Kampf angenommen. Dies war sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung. Fr das nchste Spiel, dem Pokalspiel gegen SV Mnster, muss jedoch eine deutliche Leistungssteigerung folgen.

Mannschaft : Diken, Dittel, Effenberger, Fuchs, Hammermeister, D. Heil, Jnger, Lutzins, Lutz, Oberle, Scharkopf, Schtz, Weier
Torschtzen :
0:1 Jnger, 2:2 Hammermeister, 2:3 Jnger

 
 

     

Besucher der AH-Seiten seit 14.03.2013 :

Besucherzhler

   
   

  2013 SG AH Umstadt  |  Impressum  

   
   
ningsssd